Buehnenbild_Mitwirken_Ehrenamt_Bereitschaften.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
BereitschaftenBereitschafts-Dienste

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Bereitschaften

Bereitschaften im Notfall

Ansprechpartner

Herr
Frank Schabo

Tel: 06523 - 93 50 87
drk-ovse(at)t-online.de 

 

 

Eine Massenkarambolage auf der Autobahn, eine Überschwemmung oder ein Schwächeanfall auf einem Rockkonzert - Menschen in Not können sich auf die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) verlassen.

Die 160.000 ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes sind auf alle Arten von Notfälle und Einsätze vorbereitet. Sie tragen ihren Teil zum reibungslosen Ablauf der geschlossenen DRK-Hilfekette aus Beratung, Vorsorge, Rettung, Betreuung, Pflege und Nachsorge für die Menschen in Deutschland bei.

Spezialisten für kleine und große Notfälle

Der DRK Ortsverein Südeifel e.V kommt verstärkt in den folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Sanitätsdienst bei Veranstaltungen
  • Versorgung von Verletzten bei Verkehrsunfällen sowie anderen Unfällen
  • Bereitstellung von Notunterkünften und Mahlzeiten im Notfall und Katastrohenschutz
  • Verpflegung bei Großveranstaltungen
  • Unterstützung mobiler Blutspendezentren des DRK

Aufgabe im Katastrohenschutz des Eifelkreises Bitburg-Prüm

Der DRK Ortsverein Südeifel ist als Schnelleinsatzgruppe (SEG) Verpflegung in das Katastropenschutzkonzept des Eifelkreis Bitburg-Prüm eingebunden.

Die Verpflegung von Einsatzkräften (z.B. Hochwassereinsatz oder Unwetterlagen), aber auch der betroffenen Bevölkerung gehört dann zum Aufgabenbereich. Entsprechend sind wir in unserem Stützpunkt in Holsthum mit der notwendigen Technik ausgestattet.